V.I.P - Praktikanten unterwegs

V.I.P - Praktikanten unterwegs
Nach der Weltpremiere von "Dieses bescheuerte Herz" in München, bei der Isabella Dauser und Noah Fuchs (beide 21 Jahre alt) ihren ersten großen Einsatz als V.I.P Praktikanten absolvierten und Live vor Ort am Roten Teppich berichteten und auch ein Interview mit Elyas M’Barek führten, ging es nun zur Ladykino Preview des Films.

Durch das innovative 360 Grad Videokonzept kann sich der Zuschauer während des Anschauens im gesamten Raum bewegen und so auch gleichzeitig das Geschehen seitlich und hinter dem Roten Teppich beobachten. Man hat also den sprichwörtlichen Rund-Um-Blick und das Gefühl "mittendrin" zu sein.

Das 360 Grad Video zum Ladykino gibt es hier.

Das Video von der Premiere findet ihr hier.

Einen weiteren tollen Bericht zur Premiere mit vielen Eindrücken der Premierenbesucher und Elyas M'Barek ist hier zu finden.

Weitere Events

Ladykino
Ladykino-Preview

Ladykino-Preview

Regelmäßig dürfen bei uns die Frauenherzen höher schlagen. In unserer Reihe Ladykino zeigen wir Filme voller Emotionen, die Frau am liebsten gemeinsam mit ihren Freundinnen genießen mag. Und zur Einstimmung gibt es selbstverständlich ein Glas Sekt dazu. Schöner kann der Mädelsabend nicht beginnen! Natürlich sind auch Männer herzlich willkommen.
Mittwoch, 24.01.2018
Kino 10
Kino 11
Premiere

Premiere

Erleben Sie die Filmpremiere von "Luna" im Mathäser Filmpalast! Der Vorverkauf läuft!
Donnerstag, 01.02.2018
(m)K6
fimreif café

fimreif café

Einmal im Monat präsentieren wir Ihnen in unserem filmreif café ausgewählte Filme auf der großen Kinoleinwand. Entspannen Sie sich und erleben Sie in angenehmer Kinoatmosphäre die schönsten Filme und genießen sie vorab eine Tasse Kaffee in unserer (m)-lounge.
Der Vorverkauf zur Royal Opera House Saison 2017/2018 läuft!

Der Vorverkauf zur Royal Opera House Saison 2017/2018 läuft!

Das bedeutendste britische Opernhaus lädt zur Royal Opera Saison 2017/18 ein! Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet’s aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen.