Martin Wuttke

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsdatum:
    08.02.1962
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Martin Wuttke ist einer der profiliertesten deutschen Bühnenschauspieler. Seit 2008 kennt ihn das deutsche Fernsehpublikum außerdem als Leipziger "Tatort"-Kommissar Andreas Keppler. 2009 war er als Adolf Hitler in Quentin Tarantinos Weltkriegs-Satire "Inglourious Basterds" zu sehen. Martin Wuttke wurde am 8. Februar 1962 in Gelsenkirchen geboren. Mit 16 Jahren verließ er die Schule und begann 1978 eine Ausbildung am Bochumer Figurentheaterkolleg, später besuchte er die Westfälische Schauspielschule in Bochum. 1984 erhielt er ein Engagement am Schauspiel Frankfurt. Es folgten Stationen an weiteren deutschen Bühnen, bevor er 1994 zum Berliner Ensemble wechselte. 1995 spielte er in Heiner Müllers Inszenierung von Brechts "Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" erstmals die Titelrolle. Die Inszenierung wurde ein Welterfolg und Wuttke fand die Rolle seines Lebens, die er bis heute über 300 Mal spielte. Nach Heiner Müllers Tod übernahm Wuttke kurzzeitig die Leitung des Berliner Ensembles. Ab 1999 arbeitete er vorwiegend an der Berliner Volksbühne. Seit 2009 gehört er zum Ensemble des Wiener Burgtheaters. Neben seiner Arbeit als Schauspieler inszenierte Wuttke zahlreiche Stücke. Sporadisch war Wuttke auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in Volker Schlöndorffs packendem Drama "Die Stille nach dem Schuss" (2000) und in Margarethe von Trottas "Rosenstraße" (2002). Seit 2008 kennt ihn jedoch auch das breite Fernsehpublikum als introvertierten Leipziger "Tatort"-Kommissar Andreas Keppler neben Simone Thomalla. 2009 war er in Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" als Adolf Hitler zu sehen. Für seine Theaterarbeit wurde Martin Wuttke 1995 und 2003 von der Zeitschrift "Theater heute" zum "Schauspieler des Jahres" gekürt. Zudem erhielt er den Gertrud-Eysoldt-Ring sowie den Boy-Gobert-Preis der Körber Stiftung. Der Schauspieler ist mit seiner Kollegin Margarita Broich verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne. Sein Sohn Hans spielte 2002 in der Neuverfilmung von "Das fliegende Klassenzimmer" mit. Die Familie lebt in Berlin.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews