Dolby Cinema

Saskia Vester

  • Geschlecht:
    weiblich
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Saskia Vester ist eine der beliebtesten Film- und Fernseh- und Bühnendarstellerinnen in Deutschland. Zu ihren jüngeren TV-Arbeiten zählt etwa die Rolle als Polizistin Kristin Bender in der ZDF-Serie "KDD Kriminaldauerdienst".

Saskia Vester wurde am 24. Juli 1959 als Tochter des Biochemikers und Autoren Frederic Vester in Saarbrücken geboren. Sie absolvierte eine sechsjährige Ballettausbildung und besuchte die Neue Münchner Schauspielschule. Anschließend folgten Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen. Saskia Vester spielte in diversen Kinofilmen mit, unter anderem in den Komödien "Frauen sind was Wunderbares", "Japaner sind die besseren Liebhaber" und 2005 in Marcus H. Rosenmüllers Kinoerfolg "Wer früher stirbt, ist länger tot". Seit Mitte der 90er-Jahre zählt sie zu den beliebtesten und meistbeschäftigten TV-Schauspielerinnen. Bis heute brachte sie es auf mehrere Dutzend Rollen in den unterschiedlichsten Genres. Zu den bekanntesten gehört dabei ihre Rolle als Kommissarin Carola Jensen in der ZDF-Reihe "Anwalt Abel" sowie die der toughen Polizistin Kristin Bender in der ZDF-Serie "KDD Kriminaldauerdienst".

Für ihre schauspielerische Leistung in der Serie "KDD Kriminaldauerdienst" wurde Saskia Vester 2007 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die Schauspielerin ist mit dem TV-Produzenten Robby Flörke verheiratet. Das Paar lebt mit den beiden Kindern Bruno und Josefine in München.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews

©Ken Ishii / Getty Images for Paramount Pictures
"Star Wars"-Regisseur macht Riesen-Deal perfekt
Nach dem Vertragsende zwischen Bad Robots Productions und Paramount stand die Frage im Raum: Wer arbeitet zukünftig mit J. J. Abrams zusammen? Nun ist es offiziell: WarnerMedia erhält den Zuschlag.