Hollywood News

© Netflix / Liam Daniel

"Bridgerton"-Star Regé-Jean Page: Wird er der neue James Bond?

Ist "Bridgerton"-Star Regé-Jean Page bald als 007 im Einsatz?

Es gibt derzeit wohl keine Filmrolle, die mehr diskutiert wird als der ikonische Part von James Bond. Während sich seit Monaten Gerüchte ranken, ist zumindest eines klar: Daniel Craig wird im kommenden 007-Abenteuer "Keine Zeit zu sterben" (Kinostart: 31. März) zum letzten Mal als Geheimagent im Dienste Ihrer Majestät kämpfen. Wer dem 52-Jährigen nachfolgt, bleibt aber ungewiss - und die Kandidatenliste wird immer länger. Derzeit wird in Wettbüros besonders ein Name heiß gehandelt, wie "Variety" berichtet: Regé-Jean Page, der derzeit in der Netflixserie "Bridgerton" für Furore sorgt.

Der Schauspieler hatte bereits Mitte Dezember die Spekulationen selbst angeheizt, als er einen Tweet zu "Bridgerton" mit den Worten "Geschüttelt und gerührt" kommentierte - eine eindeutig zweideutige Analogie zu den Martini-Vorlieben von James Bond. Ein Sprecher des britischen Wettbüros Ladbrokes räumte Page eine "großartige Chance" im Rennen um die Rolle ein - auch, weil "Bridgerton" ausgerechnet zu einer Zeit startete, in der die Diskussionen über den neuen James Bond wieder an Fahrt aufnehmen. Noch seien aber Tom Hardy ("Mad Max - Fury Road") und James Norton ("Little Women") die Favoriten auf die Craig-Nachfolge. Gute Chancen bestünden auch für Idris Elba und Sam Heughan.

Weitere Hollywoodnews

Critics Choice Award: "Nomadland" und "The Crown" als Sieger des Abends © Des Willie / Netflix

Critics Choice Award: "Nomadland" und "The Crown" als Sieger des Abends

Am vergangenen Sonntag wurde in den USA der jährliche Critics Choice Award verliehen. Das Drama "Nomadland" und die Netflix-Serie "The Crown" konnten sich dabei über besonders viele Auszeichnungen freuen.
"A Quiet Place 2" kommt früher in die Kinos als geplant © Paramount Pictures Germany

"A Quiet Place 2" kommt früher in die Kinos als geplant

Gute Nachrichten für Horror-Fans: Die Fortsetzung von "A Quiet Place" soll mehrere Monate früher als geplant in die Kinos kommen.
Autorin verpflichtet: Neuer "Star Trek"-Kinofilm geplant © Paramount Pictures / CBS Studios / Kimberley French

Autorin verpflichtet: Neuer "Star Trek"-Kinofilm geplant

Eingefleischte Fans dürfen sich offenbar auf Nachschub freuen. Paramount beauftragt Autorin Kalinda Vazquez, ein Drehbuch zu einem neuen "Star Trek"-Abenteuer anzufertigen - kein unbekannter Name im "Star Trek"-Universum.
Berlinale: Goldener Bär für Film aus Rumänien © Silviu Ghetie / Micro Film 2021

Berlinale: Goldener Bär für Film aus Rumänien

Der Goldene Bär der diesjährigen Berlinale geht nach Rumänien. Als beste Hauptdarstellerin wurde die Deutsche Maren Eggert ausgezeichnet.
Ryan Gosling, Regé-Jean Page und Co.: Starbesetzung für teuersten Netflix-Film aller Zeiten © Netflix / Liam Daniel

Ryan Gosling, Regé-Jean Page und Co.: Starbesetzung für teuersten Netflix-Film aller Zeiten

"The Gray Man" wird der teuerste Netflix-Film aller Zeiten. Neben den Hauptdarstellern Ryan Gosling, Chris Evans und Ana De Armas wurden nun einige weitere bekannte Schauspielgrößen bestätigt.
Kinobetreiber drängen auf bundesweit einheitliche Öffnung © CHRISTOF STACHE

Kinobetreiber drängen auf bundesweit einheitliche Öffnung

Einen Tag nach Bekanntwerden der neuen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz drängt die Interessensgemeinschaft der Kinobetreiber in Deutschland, HDF KINO, auf eine bundesweit einheitliche Öffnung ihrer Häuser.
Premium-Sessel
Familienpreis
Kindergeburtstag
D-BOX
Gastronomie 35mm
Kaiserschmarrndrama
Dolby Cinema
Gutscheine
Schule im Kino
James Bond 007