Dolby Cinema

Hollywood News

Corona-Krise: Hollywood will wieder Filme drehen© Getty Images
06.06.2020

Corona-Krise: Hollywood will wieder Filme drehen

Hollywood erwacht langsam wieder aus dem Corona-Tiefschlaf.
Im US-Bundesstaat Kalifornien sollen ab 12. Juni wieder Filme und Fernsehproduktionen gedreht werden dürfen. Wie US-Medien berichten, kündigte Gavin Newsom, Gouverneur des Westküsten-Staates, an, dass der Drehstopp aufgehoben werde. Für Drehs in Hollywood und an anderen Orten in Kalifornien sollen aber strenge Auflagen gelten. So sollen strikte Hygieneregeln gelten, außerdem könnten wieder Drehstopps ausgesprochen werden, sollten in einzelnen Bezirken die Fälle von Coronavirus-Infektionen erneut steigen.

Die Corona-Krise hatte in den letzten Monaten die US-Film- und Fernsehproduktion weitgehend lahmgelegt, Dutzende Drehs wurden unterbrochen und Kinostarts um teils viele Monate verschoben.

Weitere Hollywood News

Trauer um © 2016 Getty Images/Pascal Le Segretain
28.09.2020

Trauer um "Ring"-Star: Yuko Takeuchi stirbt mit 40 Jahren

Die Schauspielerin Yuko Takeuchi starb überraschend im Alter von 40 Jahren. Der Star aus dem Horrorklassiker "Ring" wurde dreimal für den japanischen Oscar nominiert. Zuletzt war eine neue US-Serie mit Takeuchi in der Hauptrolle gestartet.
Trauer um legendären © 2012 Getty Images/Pascal Le Segretain
22.09.2020

Trauer um legendären "Bond"-Bösewicht Michael Lonsdale

Als Bösewicht Hugo Drax in dem Film "James Bond 007 - Moonraker - Streng geheim" (1979) ging Michael Lonsdale in die Kinogeschichte ein. Nun ist der britisch-französische Schauspieler im Alter von 89 Jahren in Paris gestorben.