Dolby Cinema

Hollywood News

Denzel Washingtons Sohn bekommt © Pascal Le Segretain/Getty Images
20.03.2019

Denzel Washingtons Sohn bekommt "eine der begehrtesten Rollen in Hollywood"

John David Washington soll die Hauptrolle im neuen Film von Christopher Nolan übernehmen.
Viel ist noch nicht bekannt über den neuen Film von \"Inception\"-Regisseur Christopher Nolan - nicht einmal der Titel des Projekts. Wie \"Variety\" berichtet, steht nun allerdings der Hauptdarsteller fest, und der ist seit Kurzem kein Unbekannter mehr in Hollywood: John David Washington, Sohn von Denzel Washington und bekanntgeworden durch seine Hauptrolle in \"BlacKkKlansman\", soll den Part übernehmen. Laut \"Variety\" sei die Rolle \"eine der begehrtesten in Hollywood\" gewesen, obwohl selbst dort fast niemand wisse, worum es in dem Film eigentlich gehen soll.

Nolan, dessen Weltkriegsdrama \"Dunkirk\" zuletzt mehr als 500 Millionen US-Dollar einspielen konnte, soll das Drehbuch für seinen neuen Film vor Kurzem abgeschlossen haben. Laut einem Insider, auf den sich \"Variety\" beruft, werde der Film ein \"großer, innovativer Action-Blockbuster\". Der Kinostart ist für Juli 2020 geplant.

Weitere Hollywood News

©Constantin Film Verleih GmbH
20.05.2019

"After Passion" wird fortgesetzt

Hardin und Tessa kommen zurück: Der überaus erfolgreiche Teenie-Film "After Passion" erhält eine Fortsetzung - weitere Filme nicht ausgeschlossen.
Wird ein ©Carlos Alvarez / Getty Images
17.05.2019

Wird ein "Twilight"-Star der nächste Batman?

Überraschung beim Batman-Casting: Die Anzeichen verdichten sich, dass Robert Pattinson demnächst das Cape des dunklen Ritters überzieht.
Nichts für Angsthasen: Chris Rock plant ©Mark Metcalfe/Getty Images
16.05.2019

Nichts für Angsthasen: Chris Rock plant "Saw"-Spin-off

13 Jahre lang quälte der Serienmörder Jigsaw seine Opfer in insgesamt acht Filmen mit grausamen Spielen. Ausgerechnet Comedian Chris Rock plant nun ein Spin-off des Horror-Franchise.
Brian May: Biopic ©2017 Twentieth Century Fox
15.05.2019

Brian May: Biopic "Bohemian Rhapsody" brachte Queen "keinen Cent"

Man könnte denken, das Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" mache die Mitglieder der legendären Band reich. Von wegen: Bislang habe man damit "keinen Cent" verdient, wie Queen-Gitarrist Brian May nun in einem Interview behauptete.