Dolby Cinema

Hollywood News

© Universal Pictures
14.03.2020

"Jurassic World 3" hat einen offiziellen Titel

"Jurassic World: Dominion" lautet der offizielle Titel des letzten Films der Reihe. Das hat Regisseur Colin Trevorrow via Twitter verraten.
Auf den ersten Blick ist es nur eine ganz normale Filmklappe, die der Regisseur Colin Trevorrow auf Twitter postete, doch auf den zweiten Blick verrät sie ein bislang gut gehütetes Geheimnis: "Jurassic World: Dominion" (zu Deutsch: Herrschaft) lautet der offizielle Titel des neuen Teils der "Jurassic World"-Filmreihe. Die Dreharbeiten haben am Montag, 24. Februar, begonnen; der Kinostart ist für Juni 2021 geplant.

"Jurassic World: Dominion" wird die Filmtrilogie beenden. Neben den bisherigen Stars der Reihe, Chris Pratt und Bryce Dallas-Howard, werden auch die aus den vorangegangen "Jurassic Park"-Filmen bekannten Schauspieler Laura Dern, Jeff Goldblum und Sam Neill im Finale erneut vor der Kamera stehen. Des Weiteren kehren Jake Johnson und Omar Sy ans Set zurück.

Auch der 43-jährige Trevorrow ist mit der Reihe bereits vertraut. Er hatte bereits für "Jurassic World" und "Jurassic World: Das gefallene Königreich" die Regie übernommen. Die "Jurassic World"-Reihe stellt eine Fortsetzung der "Jurassic Park"-Filme dar. Deren erster Teil wurde 1993 unter der Regie von Steven Spielberg veröffentlicht.

Weitere Hollywood News

Coronavirus: Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson sind infiziert© 2018 Getty Images/Tristan Fewings
14.03.2020

Coronavirus: Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson sind infiziert

Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson haben sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert. Das Paar befindet sich wegen Dreharbeiten in Australien. Die verantwortliche Filmfirma ist alarmiert.
Harvey Weinstein muss für 23 Jahre ins Gefängnis© Getty Images/Alexander Koerner
14.03.2020

Harvey Weinstein muss für 23 Jahre ins Gefängnis

Der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein wurde in New York zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt. Zuvor war der 67-Jährige von einer Jury der Vergewaltigung und der schweren sexuellen Nötigung schuldig gesprochen worden.
Deutscher Filmpreis: Das sind die Favoriten© Port au Prince
14.03.2020

Deutscher Filmpreis: Das sind die Favoriten

"Berlin Alexanderplatz" und "Systemsprenger" können auf die Lola als bester deutscher Film hoffen. Auch die Hauptdarsteller der beiden Dramen sind nominiert.
Trauer um Schauspiel-Legende Max von Sydow© 2006 Getty Images/Ander Gillenea
14.03.2020

Trauer um Schauspiel-Legende Max von Sydow

Schweden trauert um einen seiner größten Schauspielhelden: Max von Sydow, der unter Ingmar Bergman berühmt wurde und zuletzt bei "Star Wars" und "Game of Thrones" mitwirkte, starb im Alter von 90 Jahren.