Dolby Cinema

Hollywood News

Mark Ruffalo: Falsches Drehbuch für ©Mark Metcalfe / Getty Images for Disney
24.04.2019

Mark Ruffalo: Falsches Drehbuch für "Avengers: Endgame"

Schauspieler Mark Ruffalo kann wohl kaum ein Geheimnis für sich behalten. Daher haben ihm die Regisseure Joe und Anthony Russo von "Avengers: Endgame" zur Sicherheit ein falsches Drehbuch vorgelegt.
Mark Ruffalo ist dafür bekannt, versehentlich Spoiler aus dem Marvel Universum auszuplaudern. Er war derjenige, der enthüllte, dass alle in \"Avengers: Infinity War\" am Ende sterben werden - und zwar vor Veröffentlichung des Films. Um diese Panne für das heiß erwartete Finale der Blockbuster-Reihe, \"Avengers: Endgame\", zu vermeiden, hat sich Marvel etwas ganz Spezielles für den Schauspieler ausgedacht. Der 51-Jährige, der den \"Hulk\" verkörpert, bekam ein gefälschtes Drehbuch.

\"Ich bekam ein Script, das extra auf mich zugeschnitten war - das aber falsch war\", erzählte der Hollywood-Star dem US-Portal \"Entertainment Tonight\" am roten Teppich der Weltpremiere in Los Angeles, wo er mit seiner Frau Sunrise Coigney und ihren Kindern Keen (17), Bella (13) und Odette (11) war. \"Da waren Szenen drin, von denen ich dachte, wir drehen sie, die dann aber nie gedreht wurden. Ich kann es nicht erwarten, den fertigen Film zu sehen, um zu wissen, was wirklich passiert\", lachte er.

Ruffalo war aber nicht der Einzige, dem das Original-Drehbuch vorenthalten wurde. \"Spider-Man\"-Darsteller Tom Holland zum Beispiel bekam nur die Auszüge vorgelegt, die er zu filmen hatte. \"Holland wusste nicht einmal, wer sein Gegenüber war\", gestand Regisseur Joe Russo bei der Premiere. Diese Entscheidung war genauso durchdacht, denn auch Holland hatte sich in der Vergangenheit schon verplappert. Nur einer bekam das gesamte Drehbuch zu lesen: Robert Downey Jr. - \"Iron Man\" kann anscheinend Geheimnisse für sich behalten.

Weitere Hollywood News

Anime-Publikumshit kommt für einen Tag nach Deutschland©KAZÉ / AV Visionen
18.09.2019

Anime-Publikumshit kommt für einen Tag nach Deutschland

Nach "Dragon Ball Super: Broly" gibt es bei den Kazé Anime Nights nun die nächste Kino-Sensation aus Japan zu bestaunen: "One Piece Stampede" läuft für einen Tag in etlichen deutschen Kinos.
Dan Aykroyd wird wieder zum Geisterjäger©Columbia Pictures
17.09.2019

Dan Aykroyd wird wieder zum Geisterjäger

Lange wurde es vermutet, nun ist es offiziell: In "Ghostbusters 2020" wird Dan Aykroyd sein Comeback als Geisterjäger feiern. Und Bill Murray?
©Ken Ishii / Getty Images for Paramount Pictures
13.09.2019

"Star Wars"-Regisseur macht Riesen-Deal perfekt

Nach dem Vertragsende zwischen Bad Robots Productions und Paramount stand die Frage im Raum: Wer arbeitet zukünftig mit J. J. Abrams zusammen? Nun ist es offiziell: WarnerMedia erhält den Zuschlag.
Trauer um Hollywood-Star Carol Lynley©Larry Ellis/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images
06.09.2019

Trauer um Hollywood-Star Carol Lynley

Sie war ein Star im Hollywood der 60er- und 70er-Jahre, nun ist Carol Lynley verstorben. Die Schauspielerin wurde 77 Jahre alt.