Dolby Cinema

Hollywood News

Roland Emmerich gewinnt Ehrenpreis für sein Lebenswerk©Hannes Magerstaedt/Getty Images
11.09.2019

Roland Emmerich gewinnt Ehrenpreis für sein Lebenswerk

Roland Emmerich hat Grund zur Freude: Der deutsche Regisseur wird auf dem Zurich Film Festival ein Preis für sein Lebenswerk verliehen.
Große Ehre für Roland Emmerich: Der Regisseur wird beim Zurich Film Festival mit dem \"A Tribute to ... Award\" für sein Lebenswerk geehrt. Der deutsche Filmemacher wird den Preis am 29. September persönlich in Empfang nehmen. Außerdem gab der Veranstalter der Filmfestspiele bekannt, dass angesichts Emmerichs Würdigung fünf seiner filmischen Werke im Laufe des 15. Zurich Film Festivals gezeigt werden.

Zu den Filmen gehören unter anderem sein Regiedebüt \"Das Arche Noah Prinzip\" (1984) und der Actionkracher \"Independence Day\" (1996). Außerdem haben die Festivalbesucher noch einmal die Möglichkeit, sich \"Godzilla\" (1998), \"The Day After Tomorrow\" (2004) und \"Anonymous\" (2011) anzusehen.

Roland Emmerichs aktueller Film \"Midway\", in dem der 63-Jährige von den Auseinandersetzungen der US-Flotte mit der japanischen Marine im Zweiten Weltkrieg erzählt, startet am 7. November in den Kinos. Für das Historiendrama konnte Emmerich unter anderem die Schauspiel-Stars Luke Evans, Woody Harrelson, Dennis Quaid und Patrick Wilson gewinnen.

Weitere Hollywood News

Zoe Kravitz wird zu ©Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
15.10.2019

Zoe Kravitz wird zu "Catwoman" 

Das DC-Universum hat eine neue Heldin: Zoe Kravitz wird als "Catwoman" neben Robert Pattinson für "The Batman" vor der Kamera stehen.
Robert Downey Jr. will keinen Oscar©Getty Images/Chung Sung-Jun
08.10.2019

Robert Downey Jr. will keinen Oscar

Zweimal war Robert Downey Jr. bereits für einen Oscar nominiert. Für seine wohl bekannteste Rolle will er den begehrtesten Filmpreis der Welt aber scheinbar gar nicht haben.