Hollywood News

©Jeff Spicer/Getty Images
19.06.2018

"Skyfall"-Regisseur Sam Mendes zieht in den Krieg

Sam Mendes hat sich für ein neues Filmprojekt entschieden: "1917" handelt vom Ersten Weltkrieg.
Nach seinen Bond-Erfolgen \"Skyfall\" und \"Spectre\" packt Sam Mendes die Geschichtsbücher aus: In Zusammenarbeit mit Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin dreht der Regisseur als Nächstes einen Film über den Ersten Weltkrieg. Der Handlungszeitraum wird durch den Titel \"1917\" schon eingegrenzt, worum genau es in dem Kriegsfilm gehen wird, will Mendes noch nicht verraten. Das Drehbuch verfasste er - gemeinsam mit \"Penny Dreadful\"-Autorin Krysty Wilson-Cairns - zum ersten Mal selbst: \"Ich habe über ein Jahr an diesem Drehbuch gearbeitet, es ist sehr aufregend für mich, es nun zum Leben zu erwecken\", erklärte der Oscarpreisträger (\"American Beauty\") dem Branchenmagazin \"Deadline\". Die Dreharbeiten sollen nächsten April beginnen, der Kinostart ist für Dezember 2019 vorgesehen - pünktlich zur Oscarsaison.

Weitere Hollywood News

Neuer ©Pascal Le Segretain/Getty Images
19.07.2018

Neuer "Joker"-Film: Startdatum bekannt

Es geht voran: Der Film über den Comic-Superschurken Joker startet bereits im nächsten Jahr in den Kinos, wie ein Branchenblatt nun in Erfahrung bringen konnte.
Gigantischer Jeff Goldblum in London©John Phillips/Getty Images
19.07.2018

Gigantischer Jeff Goldblum in London

Da staunten Londoner und Touristen: Eine riesiger aufblasbarer Jeff Goldblum hat es sich vor der Tower Bridge bequem gemacht.
©Nathan Fillion
18.07.2018

"Uncharted"-Kurzfilm: Nathan Fillion ist Nathan Drake

Während Hollywood seit Jahren erfolglos an einer Verfilmung von "Uncharted" schraubt, hat eine engagierte Darsteller- und Regie-Truppe um "Firefly"-Hauptdarsteller Nathan Fillion schon jetzt geliefert: Ihr 15-minütiger Kurzfilm lässt Fan-Herzen höher schl
Scarlett Johansson: Verzicht auf Rolle als Trans-Mann©Anthony Harvey / 2015 Getty Images
18.07.2018

Scarlett Johansson: Verzicht auf Rolle als Trans-Mann

Scarlett Johanssons Rolle als Trans-Mann in einem anstehenden Biopic sorgte für heftige Diskussionen. Nun hat die Schauspielerin ihren Ausstieg aus dem Projekt mitgeteilt.