Operation: 12 Strong

Kurz nach dem Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 wird eine amerikanische Spezialeinheit im Norden Afghanistans abgesetzt. Captain Mitch Nelson hat sein Team auf einen langen, entbehrungsreichen Einsatz eingestellt. Doch nichts hätte sie auf das vorbereiten können, was sie tatsächlich in Afghanistan erleben. Die Mission der Spezialeinheit lautet: Kontakt zu General Rashid Dostum aufnehmen und die Nordallianz im Kampf gegen die zahlenmäßig und technologisch überlegenen Taliban unterstützten. Nelsons Team dirigiert Luftschläge gegen die Taliban. Im Hochland Afghanistans kämpfen die amerikanischen Soldaten auf Pferden gegen Panzer. Ihre Lage steigert sich ins Verzweifelte, als die zwölf Elite-Soldaten von einer Übermacht umzingelt werden.

Noch während die Welt geschockt ist von den Terror-Anschlägen des 11. September, plant die US-Regierung ihre militärische Antwort: Eine 12-köpfige Spezialeinheit soll unter der Führung von Captain Mitch Nelson (Chris Hemsworth) nach Afghanistan, um dort mit Verbündeten die Taliban und al-Quaida zu bekämpfen. Nelson, dem es als befehlshabenden Captain noch an Erfahrung mangelt, weiß, wie viel von dieser lebensgefährlichen Mission abhängt. Eine weitere Niederlage könnte Amerika kaum verkraften. Die Motivation in der Einheit ist hoch, doch die äußeren Umstände in Afghanistan lassen Nelson und seine Männer fast verzweifeln: Misstrauen der alliierten Kämpfer den amerikanischen Soldaten gegenüber, kulturelle Unterschiede sowie ein Gebiet, in dem die US-Truppe mit ihren hochtechnisierten Waffen nicht wirklich vorwärts kommt, bieten dem Feind einen nicht zu unterschätzenden Heimvorteil. Ganz davon zu schweigen, dass die gegnerischen Kämpfer auch zahlenmäßig weit überlegen sind. Ist die Mission von vornherein zum Scheitern verurteilt?

Action-Drama um eine US-Spezialeinheit im Bodenkrieg in Afghanistan, dem Blockbusterproduzent Jerry Bruckheimer seinen Stempel aufdrückt. Chris Hemsworth, sonst als "Thor" erfolgreich, Michael Shannon und Michael Pena spielen die US-Soldaten im Kriegsfilm, das sich von im Sachbuch "Horse Soldiers" aufgegriffenen Tatsachen inspirieren ließ. Als beeindruckende Kulisse des Geschehens diente New Mexico.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
375 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,8 x 6,6m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
335 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,6 x 6,5m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
236 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,5 x 6,2m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 10,6 x 5,7m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
141 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,2 x 4,7m Dolby Digital 5.1

(m)K6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
833 (+ 6 Plätze für Rollstuhlfahrer) 20,6 x 8,6m Dolby Digital Atmos

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
220 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 13,0 x 5,5m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
241 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 13,2 x 5,5m Dolby Digital 5.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
443 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,3 x 6,15m Dolby Digital 7.1

Kino 10

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
372 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,8 x 6,6m Dolby Digital Atmos

Kino 11

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
334 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,6 x 6,6m Dolby Digital 5.1

Kino 12

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
230 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,9 x 5,0m Dolby Digital 5.1

Kino 13

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,5 x 4,8m Dolby Digital 5.1

Kino 14

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
142 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,1 x 4,7m Dolby Digital 5.1