Vollblüter - Gute Mädchen können auch böse

Lily (Anya Taylor-Joy) und Amanda (Olivia Cooke) waren als Kinder gut befreundet, doch das Leben ließ sie auseinanderdriften. Nun als Teenager, in einer Phase, in der Lily immer mehr unter ihrem Stiefvater Mark (Paul Sparks) leidet, treffen die beiden wieder aufeinander. Beide sind hochintelligent, aber auch ähnlich abgestumpft und skrupellos. So dauert es nicht lange, bis die beiden sich wieder annähern und die schlimmsten Charakterzüge in der jeweils anderen hervorbringen. Als Mark verkündet, dass er Lily auf ein Internet schicken und danach komplett loswerden will, suchen die Mädchen nach ihrer eigenen Lösung. Sie wenden sich an den Klein-Gangster Tim (Anton Yelchin), der ihnen eine Waffe beschaffen soll. Doch das ist erst der erste Schritt. Insgeheim hat das manipulative Duo noch mehr mit Tim vor, als ihm ursprünglich klar war. Werden die Mädchen es wirklich schaffen, ihn zum Mörder für ihre Sache zu machen?

Lily (Anya Taylor-Joy) und Amanda (Olivia Cooke) waren als Kinder gut befreundet, doch das Leben ließ sie auseinanderdriften. Nun als Teenager, in einer Phase, in der Lily immer mehr unter ihrem Stiefvater Mark (Paul Sparks) leidet, treffen die beiden wieder aufeinander. Beide sind hochintelligent, aber auch ähnlich abgestumpft und skrupellos. So dauert es nicht lange, bis die beiden sich wieder annähern und die schlimmsten Charakterzüge in der jeweils anderen hervorbringen. Als Mark verkündet, dass er Lily auf ein Internet schicken und danach komplett loswerden will, suchen die Mädchen nach ihrer eigenen Lösung. Sie wenden sich an den Klein-Gangster Tim (Anton Yelchin), der ihnen eine Waffe beschaffen soll. Doch das ist erst der erste Schritt. Insgeheim hat das manipulative Duo noch mehr mit Tim vor, als ihm ursprünglich klar war. Werden die Mädchen es wirklich schaffen, ihn zum Mörder für ihre Sache zu machen?

Thriller, schwarze (Teenager-)Komödie und Satire mixt dieser Film über die Freundschaft zweier junger Frauen in den Suburbs. Die aufstrebenden Olivia Cooke ("Bates Motel", "Ready Player One") und Anna Taylor Joy ("The Witch", "Split") geben mit Lust die bösen Mädchen in dem Regiedebüt des jungen Wilden Cory Finley.

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
375 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,8 x 6,6m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
335 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,6 x 6,5m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
236 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,5 x 6,2m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 10,6 x 5,7m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
141 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,2 x 4,7m Dolby Digital 5.1

(m)K6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
833 (+ 6 Plätze für Rollstuhlfahrer) 20,6 x 8,6m Dolby Digital Atmos

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
220 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 13,0 x 5,5m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
241 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 13,2 x 5,5m Dolby Digital 5.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
443 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,3 x 6,15m Dolby Digital 7.1

Kino 10

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
372 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,8 x 6,6m Dolby Digital Atmos

Kino 11

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
334 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 15,6 x 6,6m Dolby Digital 5.1

Kino 12

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
230 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,9 x 5,0m Dolby Digital 5.1

Kino 13

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,5 x 4,8m Dolby Digital 5.1

Kino 14

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
142 (+ 2 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,1 x 4,7m Dolby Digital 5.1